Mixolydisch Teil 3 - Mixolydisch im Blues

Mixolydische Skala Teil 3 – Mixolydisch im Blues

Das dritte Video in der Kurzserie zum Mixolydischen Modus. Im ersten Video haben wir uns damit befasst, was Mixolydisch ist und wie Mixolydisch entsteht. Im zweiten Video der Serie habe ich dir sechs Pattern mitgegeben, damit du den Mixolydischen Modus auf dem ganzen Griffbrett lernen und einsetzen kannst.

Heute hier in diesem 3. und letzten Video dieser Kurzserie geht es um Mixolydisch im Blues. Wie kannst du nun diese Skala für deinen Blues einsetzen? Wir bleiben auch heute im 3. Teil dieser Serie in der Tonart E. Du hast grundsätzlich zwei Möglichkeiten um Mixolydisch im Blues zu integrieren:

1) Du spielst – am Beispiel E-Blues – einfach die E-Mixolydisch-Skala über alle drei Akkorde der I-IV-V, du bleibst also konsequent bei E-Mixolydisch. Das ist schon mal ganz OK und man kann ganz tolle Sounds aus dieser Kombination erzeugen.

2) Du spielst – am Beispiel E-Blues: E-Mixolydisch über den E-Akkord (I. Stufe), A-Mixolydisch über den A-Akkord (IV. Stufe) und B-Mixolydisch über den B-Akkord (V. Stufe).

Diesen zweite Variante macht deinen Blues enorm farbig weil du weniger Skalen-orientiert denkst und spielst, sondern viel mehr vom Akkord her kommst. Hier sind die drei Mixolydischen Skalen (Pattern), so wie ich sie im Video einsetze und verwende:

E-MIXOLYDISCH

A-MIXOLYDISCH

2_a_mixolydisch

B-MIXOLYDISCH

 

OK du hast die Idee dieses Wechsels per Stufe. Ich habe das hier sicherlich nicht alles in Perfektion gespielt, es geht mir viel mehr darum dir die Grundidee zu liefern. Spiele über E7 E-Mixolydisch, über A7 A-Mixolydisch und über B7 B-Mixolydisch.

Fühl dich frei zu Beginn mit wenigen Tönen zu arbeiten. Es geht nicht darum so viele Töne wie möglich einzusetzen, sondern einen guten soliden Aufbau zu haben, so dass du dich sicher fühlst in dem was du tust. Ach ja … noch ein kleiner Tip … Versuche zu Beginn im AAB-System zu bleiben, dem meistverwendeten Ablauf im Blues.

Hab Spass! Mit der Zeit kannst du das kombinieren mit der Blues-Skala, mit der Moll-Pentatonik, Dur-Pentatonik und mit Arpeggios, gibt einfach insgesamt noch viel mehr Farbe für deinen Blues!

Klick dich rüber zu www.bluesguitartube.com für alles Weitere!

____________________________________________________________
„Bluesguitartube besitzt die Rechte für sämtlichen Inhalt in diesem Video. Die Hintergrundmusik stammt von Smartsound (https://www.smartsound.com) und ist weltweit Royalty Free.“

„Bluesguitartube has the copyright for all content used in this video. The background music comes from Smartsound (https://www.smartsound.com) and is royalty free worldwide.“

 

Click Here to Leave a Comment Below 0 comments