2

Der Auftakt im 6/8-Takt Blues

Nachdem wir vergangene Woche den Auftakt im 4/4-Takt Blues angeschaut hatten, geht es heute in diesem Video um den Auftakt im 6/8-Takt Blues. Der 6/8 Blues wird meistens – wenn nicht fast immer – im Slowblues verwendet, auch hier will ich dir einen einfachen Trick zur Hand geben den du zu Beginn für den Auftakt anwenden kannst, natürlich gibt es noch zahlreiche Optionen mehr. Der primäre Unterschied zum 4/4-Takt Blues liegt darin, dass im im 6/8-Takt Blues nicht auf vier gezählt wird, sondern auf sechs. Vom Groove her liegt hier also ein ternärer Rhythmus vor und nicht ein binärer Rhythmus wie beim 4/4 Takt. Du zählst hier somit nicht auf vier, sondern auf sechs (in diesem Beispiel zähle ich der Verständlichkeit halber auch 12).

Variante 1 – Zähle bis Schlag 9 und beginne auf Schlag 10

Wenn du dir Slow-Blues anhörst wirst du in den allermeisten Fällen hören, wie der Schlagzeuger bis zu Schlag 9 mit den Sticks einzählt und die Intro-Sequenz der Melodie auf Schlag 10 beginnt (siehe Video). Wie du die Auftakt-Melodie (Lick/Riff) gestaltest ist absolut dir überlassen. Ob du dabei eine Triole einsetzt, zwei Achtelnoten, eine langgezogene Viertelnote oder welche rhythmische Sequenz auch immer, das spielt keine Rolle und entspringt einzig und allein deinem musikalischen Moment und Gefühl. Wichtig ist jedoch, dass du das musikalische Statement des effektiven Blues auf Schlag 1 des nächsten Durchgang beginnst.

Variante 2 – Zahle bis Schlag 6 und beginne auf Schlag 7

Diese Variante kannst du einsetzen wenn du eine etwas längere Auftakt-Sequenz einsetzen willst. Du hast hier einen ganzen Taktschlag mehr Raum zur Verfügung um musikalisch auf „die 1“ einzuleiten, ansonsten verhält es sich exakt gleich wie bei Variante 1.

Übe beide Varianten, lass dir ausreichend Zeit damit auch wenn es zu Beginn vielleicht nicht immer auf Anhieb klappt. Du wirst sehen, dass du nach relativ kurzer Zeit nicht mehr mitzählen musst weil du das Gefühl für diesen Auftakt-Moment verinnerlicht hast!
____________________________________________________________
„Bluesguitartube besitzt die Rechte für sämtlichen Inhalt in diesem Video. Die Hintergrundmusik stammt von Smartsound (https://www.smartsound.com) und ist weltweit Royalty Free.“

„Bluesguitartube has the copyright for all content used in this video. The background music comes from Smartsound (https://www.smartsound.com) and is royalty free worldwide.“

 

Click Here to Leave a Comment Below 2 comments